Jollenkreuzer

Ein Jollenkreuzer ist eine größere Jolle, die mit einer Kajüte ausgestattet ist. Genau wie Jollen sind auch Jollenkreuzer formstabil. Es gibt verschiedene Klassen von Jollenkreuzern, die sich in der Größe und der Segelfläche unterscheiden. Die ersten Konstruktionen der bekannteren und unten aufgeführten Jollenkreuzerklassen sind überwiegend […]

Pirat

Der Pirat, eine 5 m lange Knickspant-Jolle mit 10 m² Segelfläche, wurde im Jahre 1938 von dem deutschen Jollenkonstrukteur Carl Martens gezeichnet, der damit ein Preisausschreiben der Zeitschrift „Yacht“ gewann. Ursprünglich hieß das Boot „10 m² Einheits-Jugendjolle“. Der Name „Pirat“ wurde dann in Anlehnung an […]

Laser

Der Laser ist eine technisch einfach gehaltene, aber nicht anspruchslose Einhand-Jolle. Sie ist in dieser Klasse weltweit am verbreitetsten. Im Vergleich zur Europe, der zweitbeliebteste Einhandklasse in Deutschland, sind die Trimmmöglichkeiten beschränkter, das Segeln ist aber insgesamt sportlicher. Auch bei wenigen Windstärken kann das Boot […]